ToDo - Reisecheckliste für Amerika

Was muss alles in den Koffer für eine USA Reise?

Tipps: Die kostenlose USA-Reisecheckliste zum Downloaden als pdf. Packliste zum Koffer packen.
Auch wenn man in Amerika alles kaufen kann, sollte man von zu Hause einiges mitnehmen.
Auch wenn man in Amerika alles kaufen kann, sollte man von zu Hause einiges mitnehmen.

USA Reise-Checkliste

Um nicht in letzter Minute in Stress zu geraten, sollte vieles schon vorher erledigt werden. Neben einer Packliste für den Koffer, sind aber auch eine Reihe anderer Sachen wichtig, die erledigt werden sollten. Gerade für einen Road Trip durch die USA. Daher hier meine persönliche Reisecheckliste USA bzw. Urlaubscheckliste zum Abhaken.

>>> Reisecheckliste USA als .pdf zum Downloaden und ausdrucken <<<

Einkaufsliste

Einkaufsliste für die USA

Hier sind ein paar Sachen die man bereits in Deutschland bei Amazon kaufen kann.

Was besorgt Ihr vorher? Tipps gerne in die Kommentare unten posten.

Eine Woche vorher

  • Für die ersten Tage Dollars wechseln oder bestellen.
  • Prepaid Kreditkarte auffüllen.
  • Kreditrahmen klären - Wie viel darf auf einmal / pro Tag abgehoben werden?
  • Dispo klären.
  • Reisechecks (Travellerschecks)
  • EC-Karte im Ausland freigeschaltet?
  • Visitenkarten (mit int. Nummern)
  • Klären, wer Briefkästen leert oder Postlagerung beantragen.
  • Automatisch Licht/Rollos checken.
  • Haustiere unterbringen.
  • Reiseversicherung
  • Friseur
  • Notebook (Updates / Backup / Internet mit Handy testen / Bios Password bei Diebstahl)
  • Notieren, wann Daueraufträge abgebucht werden und wann Geld aufs Konto kommt.
  • Bonuskarten (Miles & More, Hotelpartnerprogramme, Supermärkte Wal-Mart, Kohls, Safeway, Restaurants Subway)
  • Termine im Google-Kalender anlegen und mit dem Handy synchronisieren.
  • Tipps gegen Jetlag

Vor der Abreise

  • Akkus laden (Handy, Kamera, Notebook etc.).
    Seit Juli 2014 dürfen auf bestimmten Flügen in die USA keine leeren Smartphones mitgenommen werden. Mobiltelefone müssen voll funktionsfähig sein.
  • Alle Geräte nochmals überprüfen, auch Zubehör.
  • Haus "urlaubsfertig" machen: Strom, Wasser etc., Hausschlüssel klären, Kühlschrank leeren, bzw. abtauen, Stecker ziehen, Achtung bei Sicherungen, Heizung klein/aus.
  • Leitern zum Einbrechen wegschließen.
  • Rechnungen ohne Dauerauftrag vorabüberweisen.
  • I-Net Roaming am Handy deaktivieren.
  • Auto sicher unterstellen.
  • Anreise/Abreise zum Flughafen checken.
  • Handgepäck und Koffer packen.
  • Flug einchecken (Sitzplatzreservierung).
  • Gepäckgewicht kontrollieren.
  • Passwörter für Zugriff von unterwegs notieren, da viele Autologin haben.
  • Telefonnummern, alle mit int. Vorwahl im Handy? Telefonbuch Online Sync.
  • USB- mit Musik / Unterhaltung laden.
  • Vorabend Check In?

Gepäck

  • Kleidung
  • Lange Weste fürs Auto (Klimaanlage)
  • Taschenlampe
  • Akkus für alle Geräte und Ladegerät
  • Stativ
  • Navi
  • USA Reiseadapter (in Amerika sehr teuer)
  • Geräte, wie Fön auf 110 Volt Tauglichkeit prüfen.
  • Wäschesack
  • Umrechner (Taschenrechner oder App)
  • evtl. Wanderrucksack und Wanderstöcke
  • Fernglas
  • Waschpaste
  • Reiseapotheke
  • Alles, was auslaufen kann, in Plastiktüten verstauen.
  • TSA Kofferschloss und Koffer markieren.
  • Koffer fotografieren für Verlustmeldung
  • Kofferanhänger (NICHT die Privatadresse) Name und Zieladresse und Telefonnummer notieren. Am besten im Koffer auf einem Zettel obenauf legen. Gepäckinfo Lufthansa.
  • Koffer wiegen (23 Kg) nicht vergessen!

Handgepäck

  • Flugtickets
  • Buchungsbestätigungen (Zug, Flug, Hotels, Leihwagen)
  • Ausweise, Reisepass
  • Versicherungsunterlagen
  • Geld, Kreditkarte etc.
  • Nikorette
  • Zeitschriften / Bücher oder Kindle
  • Tan’s oder Token
  • Brillen, Sonnenbrillen, Lippenpflegestift, Taschentücher, dicke Socken
  • Schlafmaske und Ohrenstöpsel, Nackenkissen
  • Kamera
  • Handy
  • Notebook
  • Festplatte / Speicher
  • Medikamente (mit Beipackzettel)
  • Reinigungstücher (Toilette)
  • Desinfektionsmittel (Sprays oder Tücher - keine Flaschen) nicht mehr als 100ml. Flüssigkeit in dursichtiger Plastiktüte einpacken.
  • MP3 Player und Kopfhörer
  • Kofferschlüssel
  • Notizblock und Stift
  • Zigaretten / Feuerzeug
  • Getränke (erst nach der Kontrolle kaufen)
  • ADAC / ÖAMTC / AAA Karte
  • Falsche Brieftasche mit ungültigen Karten und ein paar Dollar.
  • NEU: Seit Juli 2014 muss man jedes elektrische Gerät an einem Flughafen in den USA laut TSA einschalten können. Also auf vollen Akku achten oder Netzteil dabei haben. Keine original verpackten Geräte ins Handgepäck, da diese meist leer sind.

APPS fürs Smartphone

Es gibt viele nützliche Apps für Android und Apple, die praktisch für unterwegs sind:

  • Außenministerium ist sehr nützlich und offline verfügbar. Adresse, Telefonnummer und Botschaften
  • Zoll App: Für Deutschland iTunes und Play Store. Für Österreich vom BMF iTunes und Play Store.
  • Fluggesellschaft
  • Leihwagen
  • Google Pack: Translate, Suche, Mail, Maps, Picasa, Google+
  • Google Maps oder Ähnliches
  • Umrechner
  • Notizbuch (für Einkaufserinnerungen, etc.)
  • McDonalds, Starbucks, Subway ist Geschmackssache
  • Buchungsplattformen, wie Expedia
  • Bilderdienste (Picasa, Flickr)
  • ADAC / ÖAMTC
  • AAA (nur in den USA downloadbar)
  • Gasbuddy App (nur in den USA downloadbar)
  • Banking
  • Xing (etwa Handshake für Kontakte)
  • Weltzeituhr / Wecker
  • Barcodescanner für Preisvergleiche
  • Phonetracker fürs Wiederauffinden

Cloud

Diebstahl ist immer eine schlimme Sache. Zum Glück gibt es Clouds wie von Google Drive, Apple iCloud oder Dropbox, wo wichtige Unterlagen und Infos abgelegt werden können. Internetanschluss findet man zum Glück mittlerweile überall. Außerdem kann damit auch ein Handydieb evtl. gefunden werden.

  • Kopie Ausweise, Reiseversicherung, Führerschein
  • Kartennummern + Sperrnummern
  • Esta Nummer
  • Fotos
  • Reservierungen (Hotels, Leihwagen, Flug)
  • Autoroute (Google Maps anlegen, da dort auch Verkehrslage angezeigt wird)
  • Telefonadressbuch Hotel, Adressen etc. (Sync mit Leihhandy)
  • Buchhaltung (Ausgabenkontrolle), Nummern der Travellerschecks
  • Seriennummer von Geräten
  • PIN nummern (PUK!) (leicht verändert z.B. alle Zahlen plus eins oder Rückwärts)
  • Medikamente mit Wirkstoffen

Vor Ort kaufen

  • Insektenschutz (Der hiesige ist dort unbrauchbar. Z.B. NoBite)
  • Sonnenschutz (Creme und Kappe)
  • Speicherkarten
  • Kleidung (Outlets)
  • Kühltasche (Akkupacks oder 12V)
  • Moskitonetz
  • Insektenstiche Salbe
  • Straßenkarten / Umgebungskarte
Share if you care.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

/ 5
von USA Reisetipps auf Facebook / Google+
Der Artikel