Strände in Los Angeles

Strände in Los Angeles / Kalifornien sind berühmt

Tipps: Die schönsten Strände in L.A. / Kalifornien. Was man am Strand beim Badeurlaub beachten sollte.
Die echten Rettungsschwimmer von Malibu. Hier am Zuma Beach.
Die echten Rettungsschwimmer von Malibu. Hier am Zuma Beach.

Vorschriften am Strand

Man sollte einen Strandbesuch nicht mit einem Strandgelage, wie etwa am Ballermann, vergleichen. Strände werden streng kontrolliert und es herrscht eine "no tolerance policy". An Folgendes sollte man denken:

  • Nackt, auch „Oben ohne“, ist verboten. Es gibt ein paar Strände, wo es toleriert wird, aber erlaubt ist es auch dort nicht.
  • Auch Kleinkinder, sobald sie laufen können, gehören in einen Badeanzug.
  • Sich am Strand umziehen kann Ärger, wegen Erregung der Öffentlichkeit, nach sich ziehen. Damit ist auch das Umziehen hinter einem Badetuch gemeint. Man zieht sich im Auto um oder geht schon mit Badesachen, unter den Klamotten, zum Strand.
  • Der Amerikaner badet äußert selten im Meer, sondern geht eher in den Pool. Es sind fast nur Touristen und Wassersportler, die man im Meer sieht. Der Pazifik ist meist viel Kälter als etwa am Atlantik. Nur wenige Monate im Jahr herschen Badetemperaturen.
  • Rauchen ist am Strand strengstens verboten. Meist sind in der Nähe Plätze, wo es erlaubt ist.
  • Alkohol wird auf keinen Fall geduldet. Auch nicht in den Brownies und bringt richtig Ärger. Also abends keine Partys am Strand. Es gibt aber abends organisierte Partys und Erlaubnisscheine für Partys.
  • Wer Müll zurücklässt, bekommt mehrere hundert Dollar Strafe aufgebrummt.
  • Hunde sind nur an bestimmten Stränden erlaubt. Gilt auch für Pferde.
  • Keine zu laute Musik oder musizieren.
  • Parkplätze in Strandnähe sind gerade am Wochenende sehr schnell voll. Daher sollte man früh am Strand sein oder sich vorher informieren wo alterative Parkplätze sind.
  • Parkgebühren liegen zwischen 5-12 Dollar je nach Saison und Lage.
  • Am Strand laufen oft parallel zum Wasser Spuren der Rettungsschwimmer für Ihre Fahrzeuge. Niemals diese Spuren blockieren oder dort hinlegen.
  • Für eine Menge Dinge benötigt man „Permits“, also Erlaubnisse der Gemeinden. Z.B. Zelten, Grillen (Barbecue), Lagerfeuer, Partys, Hochzeiten, professionelles Filmen (der Grad bei YouTube Videos kann sehr schmal sein), Volleyballnetze aufspannen, größere Gruppen, Veranstaltungen, Bands etc.
  • Gläser und Glasflachen sind verboten.
  • Surfen, Jetskis und Boote dürfen nur in erlaubten Bereichen genutzt werden.
  • Kein Feuerwerk (oder Bonfires), etwa zum Geburtstag.
  • Herum lungern (kann also alles sein).
  • Betrieb ist an 365 Tagen im Jahr von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Trotzdem auf besetzte Rettungsschwimmertürme achten.
  • Entlang des Südstrandes verläuft ein Fahrradweg siehe: The Strand

Sicherheit am Strand

  • Nie allein schwimmen.
  • Immer in der Nähe einer besetzten Rettungsschwimmer Station schwimmen.
  • Wenn Sie an einem Strand, wo es keine Rettungsschwimmer gibt, schwimmen, noch vorsichtiger sein und an Wellen denken. Im Zweifelsfall nicht schwimmen gehen.
  • Beachten Sie alle Anweisungen und Befehle von Rettungsschwimmern. Wenn man neu am Strand ist, ruhig die Rettungsschwimmer nach Gefahren fragen. Es ist Teil ihres Jobs und reden auch gerne mit Urlaubern.
  • Achten Sie besonders auf Kinder und ältere Menschen am Strand. Auch im flachen Wasser können Wellen Leute mitreißen.
  • Bei Gefahr mit den Händen über den Kopf winken.
  • Nie im seichten Wasser tauchen. Und immer mit dem Füssen voran eintauchen.
  • Mindestens 30-Meter entfernt von Piers, Molen und Felsen halten, da dort meist Strömungen sind. Auch auf Warntafeln achten.
  • Löcher und Burgen, die man in den Strand gegraben hat, wieder verschließen, wenn man diesen verlässt.
  • Kein Glas mit zum Strand nehmen.
  • Kalifornien liegt näher am Äquator, sodass die Sonne stärker ist als bei uns. Hinzukommt der kühle Wind vom Pazifik. Also ideale Voraussetzungen für einen schweren Sonnenbrand. Daher immer, auch wenn es sich nicht so anfühlt, vor der Sonne schützen mit: Sonnenschutzmittel, Kappe und Sonnenbrille.
  • Rücksicht auf andere am Strand nehmen und Manieren zeigen.
  • Fahrradwege entlang des Strandes sind, wie Straßen anzusehen. Immer nach links und rechts schauen bevor man drübergeht.
  • Es werden zwar öfters Haie (auch der berühmte weiße Hai) gesichtet aber nur sehr selten kommt es zu Angrifen bzw. Bissen. Auf Warnschilder am Strand achten. 
  • Wenn jemand verloren geht, immer den nächsten Rettungsschwimmer informieren oder 911.

Brandungen (Inshore Holes)

  • Brandungen sind sehr gefährlich für Nichtschwimmer und kleine Kinder, aber auch für gute Schwimmer. Die Strömung ist dort sehr stark und kann in die Tiefe reißen.
  • Der sandige Boden zieht einem, während der Wintermonate vom Strand weg und im Sommer wird der Sand zurück zum Strand gedrückt.
  • Immer damit rechnen, dass der Boden mit dem nächsten Schritt weg sein kann, da ein Loch oder eine Bucht kommt und es einen nach unten reißt.
  • Brandungen können sehr tief sein und das Wasser an den Stellen rasch abkühlen.
  • Brandungen gehen meist entlang des Strandes. Man kann sie meist an Farbveränderungen am Wasser oder am Brechen der Wellen erkennen.
  • Bei Löchern in der Bucht kann es zu Strudel kommen.

Strömungen (Rip)

  • Eine Strömung reißt einen von der Küste (Strand) weg.
  • Wenn das passiert ruhig bleiben, Kräfte sparen und klar denken.
  • Nie gegen den Strom ankämpfen. Stellen Sie es sich wie ein Laufband vor, dass nicht abgeschaltet werden kann.
  • Schwimmen Sie seitwärts aus der Strömung entlang der Küstenline.
  • Wenn Sie aus der Strömung sind in einem Bogen weg von der Strömung zurück zum Ufer.
  • Wenn Sie in der Strömung nicht wegschwimmen können, lassen Sie sich treiben und treten mit den Füßen unter Wasser, dass Sie den Kopf über Wasser behalten.
    Machen Sie durch Wedeln mit den Händen über dem Kopf und durch Hilferufe (Help) auf sich aufmerksam.
  • Wenn Wellen stark im Wasser brechen, immer einen Rettungsschwimmer nach Gefahren im Wasser fragen.
  • Versuchen Sie keine Personen zu retten und sich selber in Gefahr zu bringen. Informieren Sie die Rettungsschwimmer, die wissen was zu tun ist. Die Friedhöfe sind voll mit vermeintlichen Helden.
    Wenn kein Rettungsschwimmer in der Nähe ist 911.

Populäre Strände in Los Angeles

Sandstrände:

Surf Strände:

Kinderfreundliche Strände:

Berühmte Strände

Alle Strände Süd Kaliforniens

Populäre Strände sind rot markiert. Die Markierungen führen jeweils zum Parkplatz am Strand.

Karte Strände in Los Angeles

Karte in Google Maps öffnen
Karte in Google Maps öffnen
Übersichtskarte Strände in Los Angeles

Alle Öffentlichen Strände von Nord nach Süd:

1- Leo Carrillo State Beach 1, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 15, 16, 17, 20, 21, 22
Wo: 36000 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Campingplatz umfasst zwei Abschnitte des Strandes entlang einer Straßenschleife mit 127 Stellplätzen für Zelte und Fahrzeuge. Bietet Münz-Wäscherei, Propan, Videospielraum und einen Wellnessbereich an. Campinginfo: www.reserveamerica.com

2- Nicholas Canyon Beach 3, 5, 6, 8, 11, 12, 15, 17, 18, 20, 21, 22, 24
Wo: 33850 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Weniger überlaufen wie die anderen Stände in Malibu.

3- El Pescador State Beach 12, 15, 18, 19, 22
Wo: 32900 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Treppen führen hinab zum schmalen Sandstrand.

4- La Piedra State Beach 12, 15, 18, 19, 22
Wo: 32700 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Treppen führen hinab zum schmalen Sandstrand.

5- El Matador State Beach 12, 15, 18, 19, 22
Wo: 32350 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Treppen führen hinab zum schmalen Sandstrand. Sehr guter Panoramablick.

6- Zuma Beach 3, 5, 6, 8, 9, 11, 12, 14, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 30050 Block am Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Der ultimative Strand im Süden Kaliforniens: Breit, erstreckt sich über Meilen. Essensstände an den jeweiligen Enden. Strandrollstühle vorhanden.

7- Point Dume Beach 5, 6, 8, 10, 11, 12, 14, 15, 17, 20, 21, 22
Wo: 7103 Westward Beach Road., Malibu, CA 90265
Beschreibung: Der Strand ist umgeben von Kliffs und ist einer der schönsten entlang Los Angeles` Küste.

8- Dan Blocker Beach 3, 5, 8, 11, 12, 15, 16, 19, 20, 21
Wo: 26000 Block am Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Der schmale Sandstrand zieht Surfer und Taucher an und ist ein großartiger Ort
für Sporttaucher. Begrenzte, kostenfreie Parkplätze am Straßenrand.

9- Malibu Surfrider Beach 3, 5, 6, 8, 11, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23
Wo: 23050 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Weltberühmtes Surfer Paradies, jedoch nur begrenzte Möglichkeiten zum Schwimmen.

10- Malibu Beach 6, 10, 11, 12, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23
Wo: 23050 & 23200 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Inklusive Malibu Lagune, dem Malibu Lagunen Museum und dem Malibu Pier.

11- Las Tunas Beach 3, 5, 8, 11, 19, 20, 21
Wo: 19444 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Ein schmaler Strand unterhalb der Klippen, kostenloser Parkplatz.

12- Topanga Beach 3, 5, 6, 8, 9, 10, 11, 12, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24
Wo: 18700 Pacific Coast Highway, Malibu, CA 90265
Beschreibung: Der erste echte Strand in Malibu ist steinig und schmal. Ein beliebter Surfplatz, aber zu felsig für sicheres Schwimmen. Strandrollstühle stehen zur Verfügung.

13- Will Rogers State Beach 2, 3, 5, 6, 8, 9, 11, 12, 15, 17, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 17700 Pacific Coast Highway, Pacific Palisades, CA 90272
Beschreibung: Sandiger drei Meilen langer Strand und Startpunkt des Marvin Braude Fahrradwegs. Strand ist behindertengerecht.

14- Santa Monica State Beach 2, 3, 6, 8, 9, 11, 12, 13, 14, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23
Wo: 100-2900 Ocean Avenue, Santa Monica, CA 90401
Beschreibung: Weiter Sandstrand geteilt durch den Santa Monica Pier.

15- Venice City Beach 2, 3, 6, 8, 9, 11, 12, 14, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 2700-3100 Ocean Front Walk, Venice, CA 90291
Beschreibung: Weltberühmt für Straßenkünstler und einer der größten Strände Süd Kaliforniens. Im Norden ist der bekannte "Muscle Beach". Strandrollstühle vorhanden.

16- Marina/Mother’s Beach 1, 6, 11, 12, 13, 14, 15, 17, 21, 22, 23, 24
Wo: 4135 Admiralty Way, Marina del Rey, CA 90292
Beschreibung: Nicht direkt am Ozean gelegen und optimal für Kinder und Windsurfer. Strandrollstühle verfügbar.

17- Dockweiler State Beach 1, 2, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11, 12, 13, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 12501 Vista Del Mar, Playa del Rey, CA 90293
Beschreibung: Neu renovierte Strandeinrichtungen in der Nähe des Flughafens Los Angeles, 3,7 Meilen lang. Strandrollstühle vorhanden.

18- Dockweiler RV Park 1, 2, 3, 6, 7, 9, 11, 12, 15, 16, 20, 21
Wo: 12001 Vista del Mar, Playa del Rey, CA 90293
Beschreibung: Beachfront RV direkt am Strand nahe dem Los Angeles Flughafen. Offen von Sonnenaufgang bis 22:00 Uhr abends. Tel: 800.950.7275. Keine Zelte. Keine RV’s über 37 Feet.

19- Manhattan Beach 2, 3, 6, 9, 11, 13, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 400-4500 The Strand, Manhattan Beach, CA 90266
Beschreibung: Zweigeteilt durch den Pier. Klassischer Beach-Volleyball Strand mit Netzen bis zum Hermosa Beach. Parkuhren und viele Parkplätze. Strandrollstühle stehen zur Verfügung.

20- Hermosa Beach 2, 3, 5, 6, 9, 11, 13, 14, 15, 17, 19, 20, 21, 22, 23
Wo: Hermosa Ave. & 33rd St., Hermosa, CA 90254
Beschreibung: Zwei Meilen langer Strand von der Santa Monica Bucht bis nach Palos Verdes Halbinsel. Nur Parkuhren vorhanden.

21- Redondo Beach 2, 3, 5, 6, 8, 9, 11, 14, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 400-1700 Esplanade, Redondo Beach, CA 90277
Beschreibung: Ein 1,5 Meilen langer Strand vom Süden des Piers bis zum Torrance Beach.

22- Torrance Beach 2, 3, 5, 6, 8, 9, 11, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
Wo: 387 Paseo de la Playa, Torrance, CA 90501
Beschreibung: Flache Schneise mit Sand, der zwischen Pier und der Halbinsel verläuft. Strandrollstühle stehen zur Verfügung.

23- Point Vicente 3, 5, 8, 10, 15, 17, 22
Wo: Palos Verdes Drive, Palos Verdes, CA 90275
Beschreibung: Am südwestlichen Ende der Halbinsel. Der kleine Vicente Park bietet Wal-Besichtigungen und lokale Geschichte.

24- White Point Beach/Royal Palms 3, 5, 6, 8, 10, 11, 12, 13, 15, 17, 19, 20, 21, 22
Wo: 1799 Paseo del Mar, San Pedro, CA 90732
Beschreibung: Raue, felsige Küste, beliebt bei Muschelsammlern und Rollerbladern.

25- Cabrillo Beach 6, 7, 8, 11, 15, 19, 22
Wo: 40th St. und Stephen M. White Dr., San Pedro, CA 90731
Beschreibung: Ruhiges Wasser, Strand innerhalb der San Pedro Wellenbrecher und Surfstrand am Ozean. Rampe um Boote ins Wasser zu lassen. Strandrollstühle.

26- Alamitos Beach 2, 3, 9, 11, 15, 17, 18, 19
Wo: Along Ocean Blvd. vom Belmont Pier bis zur Alamitos Avenue, Long Beach, CA 90802
Beschreibung: Weiter Sandstrand am Ocean Blvd., Bootsrampe für kleine Boote an der Claremont Ave. und Granada Ave. Fahrradverleih.

27- Junipero Beach 2, 3, 8, 9, 11, 15, 17, 18, 19, 23
Wo: Along Ocean Boulevard vom Cherry Ave. zum Belmont Pier, CA 90802
Beschreibung: Schmaler Sandstrand.

28- Belmont Shore 2, 3, 8, 9, 11, 14, 17, 19, 24
Wo: Along Ocean Boulevard von 54th Place zum Belmont Pier.
Beschreibung: Weiter Sandstrand. Hundestrand.

29- Colorado Lagoon 1, 6, 7, 11, 12, 13, 15, 17, 19
Wo: Appian Way und 4th St., Long Beach, CA 90804
Beschreibung: 40 Acre Land und Wasser, die Gezeiten-Lagune erhält Meerwasser
vom Marine Stadium, bietet einen Sandstrand, schwimmende Dämme und einem
Marine Science Zentrum.

30- Marine Stadium 7, 11, 15, 17, 19, 21
Wo: Appian Way und 2nd St., Long Beach, CA 90803
Beschreibung: Lange schmale Verbindung zur Alamitos Bay. Wird meist von Ruderern und Sportveranstaltungen genützt. Bootsrampe ist an der Nordwest Seite.

31- Marine Park/Mother’s Beach 6, 11, 13, 15, 19, 21, 22, 23
Wo: 5839 Appian Way, Long Beach, CA 90803
Beschreibung: Schmaler Sandstrand mit einer ruhigen Bucht ideal für Kinder mit markiertem Schwimmbereich. Kajakverleih.

32- Alamitos Bay 11, 13, 14, 15, 17, 21
Wo: Bayshore Drive an der Second Street, Long Beach, CA 90803
Beschreibung: Mehrere Marinas mit über 2000 Booten. Wasserski nur am Marina Stadium erlaubt. Alamitos Bay Beach ist ein schmaler Sandstrand im Süden der 2nd Street. Kajak Vermietung.

33- Peninsula Beach 8, 11, 15, 19
Wo: Along Ocean Blvd., 54th Pl. bis 72nd Pl., Long Beach, CA 90803
Beschreibung: Moderat weit und Sand.

1- Grillplatz, 2- Fahrradweg, 3- Bushaltestelle in der Nähe, 4- Campingplatz, 5- Tauchen, 6- Behinderten Einrichtung, 7- Feuerplatz, 8- Angeln, 9- Essen & Trinken, 10- Wanderweg, 11- Rettungsschwimmer, 12- Picknickplätze, 13- Kinderspielplatz, 14- Restaurants, 15- Toiletten, 16- RV-Platz, 17- Duschen, 18- Treppen zum Strand, 19- Straßenparkplatz (Gebühren), 20- Surfen, 21- Schwimmen, 22- Parkplätze, 23- Volleyball, 24- Windsurfen

Share if you care.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

/ 5
von USA Reisetipps auf Facebook / Google+
Der Artikel