Miami Beach, FL

Miami Beach in Florida - Besuch, Bilder und Reisetipps

Top 10 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Miami Beach, FL.
Viele Urlauber zieht es von Miami zum Miami Beach.
Viele Urlauber zieht es von Miami zum Miami Beach.
Miami Beach, FL Miami Beach, FL, 1901 Convention Center Drive , Miami Beach, FL 33139 USA
GPS: 25°47'41.8"N, 80°08'00.4"W
Höhe: 2m

[Karte / Plan]

Offizielle Webseite:


Tel.: 786/276-2763
Gegründet: 26. März 1915

Wer an Florida denkt, denkt sofort an Miami. Genauer gesagt an Miami Beach, der ein eigener Stadtteil ist mit seinen 16 km Stränden. Touristen besuchen meist den Südlichen Strand von Miami (SoBe South Beach) in dem auch das Art Deco-Viertel und die meisten Sehenswürdigkeiten liegen. Hier sind hunderte Hotels direkt am weißen Strand.

Der Nord Strand ist durch Wohnanlagen und Luxus Hotels geprägt. Miami Beach liegt auf einer künstlich vorgelagerten Insel von Miami, die den Atlantik von der Biscayne Bucht trennt und hat über 87.000 Einwohner.

Anfahrt

Auto

Wer nach der Landung am Miami international Airport (MIA) die ersten Tage in Miami Beach verbringt, sollte sich keinen Mietwagen buchen. Die Parkplätze hier sind knapp und teurer. Es gibt genug Shuttles von den Hotels oder Busverbindungen. Alle großen Verleiher wie Alamo, Avis, Sixt etc. sind in South Beach vertreten.

Ansonsten kann man Miami Beach über die MacArthur Causeway (I-395), der in den Highway A1A übergeht, oder den Julia Tuttle Causeway (I-195) erreichen. Im Norden geht der Highway A1A weiter in Richtung Norden.

Innerhalb von South Beach gibt es SWOOP, ein kostenloses Taxi (Trinkgeld willkommen), das sich über Werbung finanziert.

Bus & Bahn

Der Miami Metrorail und Metromover der Miami-Dade Transit (MDT) fährt nicht bis Miami Beach. Aber man kann mit dem Bus J oder 150 die Anbindung nutzen, die beide bedient. Nach South Beach muss man noch in den C,L oder S Bus umsteigen. Die 150 fährt direkt vom Flughafen bis South Beach.

In Miami Beach kann man sich bequem mit Leihrädern von Decobike fortbewegen. Decobike hat etwa 1000 Fahrräder an 100 Stationen. Es gibt in der Stadt extra Fahrradwege und man darf auf den Bordsteinen und dem Beachwalk mit dem Fahrrad fahren.

Port of Miami

Der Hafen von Miami (Port of Miami) wird von vielen Kreuzfahrtschiffen angefahren (Siehe Kreuzfahrten). Es ist der größte Kreuzfahrthafen der Welt und Ausgangspunkt der meisten Karibik Kreuzfahrten und Heimathafen der größten Schiffe der Welt. Ein Ausflug loht sich (Webcam).

Essen & Trinken in Miami Beach

Unter Restaurants und Trinkgeld habe ich bereits geschrieben, was man in den USA beachten sollte. In Miami Beach gibt es noch weitere Besonderheiten.

Wenn man nicht gerade zu den Berühmten gehört, zahlt man (auch Frauen) ein Cover in angesagten Clubs um eingelassen zu werden. Daher sollte man sich vorher informieren, was dort gespielt wird, bevor man umsonst Geld aus gibt.

Alkoholische Getränke sind überall sehr teuer. Daher trinken viele vor. Das Nachtleben geht in Miami bis in den frühen Morgen. Viele der über 150 Clubs schließen erst gegen 5:00 Uhr morgens.

Da viele Urlauber in den recht teuren Restaurants oft kein Trinkgeld geben haben viele den Tip bereits eingerechnet ("Gratuity", "Service Charge"). Darauf achten, denn doppelt muss man ja auch nicht geben. Einige Restaurants bieten Coupons (sie sind in den USA normal und kein Zeichen von Geiz) von Promotern auf der Straße oder Rabatte zu bestimmten Zeiten an.

Stadtteile in Miami Beach

Eigentlich ist auch hier Oben Ohne (Topless) am Strand verboten. Doch man toleriert es hier offiziell. Ganz nackt sonnen ist hingegen nach wie vor verboten, außer im nördlichen Haulover Beach Park, der eine FKK Anlage hat. LGTB findet man meist auf Höhe der 12th Street.

Berühmt ist Miami Beach auch durch die Filme Scarface und The Birdcage und natürlich der Kultserie Miamia Vice geworden.
Man kann Miami Beach grob in zwei bis drei Stadtteile aufteilen, wobei der South Beach für Besucher am interessantesten ist. Weiter Tipps geben die Miami Reiseführer.

Karte von Miami Beach, FL

Karte in Google Maps öffnen
Karte in Google Maps öffnen
Karte mit Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Miami Beach

South Beach (SoBe)

Von der Südspitze bis zur 23rd Straße.

Den South Beach erreicht man am besten über den MacArthur Causeway (A1A) ganz im Süden, der in die Interstate 395 (Dolphin Express Way) und I- 95 (Expresss Way) übergeht. Alternativ kann man die Interstate I-195 den Julia Tuttle Causeway (zur I-95) oder den Ventetian Caouseway zur A1A nutzen.

Sehenswürdigkeiten in Miami South Beach

  • Der Boardwalk geht parallel zum Strand entlang.
  • In South Beach liegt das berühmte Art Deco Viertel. Es ist das weltgrößte Viertel mit 960 Hotels und Gebäuden in diesem Baustil aus den 1923 bis 1945 Jahren. Es liegt zwischen dem Atlantik im Osten, dem Lenox Court im Westen und geht von der 6th im Süden bis zum Dade Boulevard am Collins Kanal im Norden hinauf.
    www.mdpl.org
  • Der Ocean Drive ist die Flaniermeile, die durch das Art Déco District führt. Hier sind auch das Pearl, Niki Beach sowie einige berühmte Restaurants wie das News Cafe, Mango's und das aus MTV bekannte Clevelander. Auch die Casa Casuarina, Gianni Versace's Haus vor dem er 1997 erschossen wurde, ist ein beliebtes Fotomotiv. Es ist heute ein privates Hotel von Peter Loftin, das nicht besichtigt werden kann.
    www.southbeachmagazine.com
  • Lincoln Road geht von ost-westlich zwischen der 16 und 17t. Straße entlang. Hier sind viele Outdoor Restaurants, Shops wie die Licon Road Mall http://www.lincolnroadmall.info/ und Galerien.
    lincolnroad.com
  • Espanola Way von der Collins West zur Pennsylvania. Ein Stadtteil im Mediterranen Stil mit viele Geschäften und Restaurants.
    www.southbeachmagazine.com
  • Collins Avenue läuft 1 Block parallel zum Atlantik und ist der Highway A1A. Auch hier sind einige Art Deco Hotels und einigen Nacht Clubs im Norden wie das Mynt and Rokbar
  • Alton Road ist die Haupt Nord/Süd Verbindung durch Miami Beach. Hier sind viele lokale Supermärkte und Fastfood Restaurants.
  • Washington Avenue ist die bekannteste Straße in South Beach. Hier sind zahlreiche Nachtclubs, wie das Cameo and Mansion, die jeden Tag bis in die Nacht viele Leute auf die Straße ziehen.
  • 8th Street Designer District – Viele Modegeschäfte und Designer sind in diesem Viertel.
    www.miamidesigndistrict.net
  • Star Island (Biscayne Bay) – liegt auf einer künstlichen Insel mit millionenschweren Villen. Nach der Brücke ist ein Wachhaus, wie man es von „closed Communities“ kennt. Dennoch ist es ein öffentlicher Stadtteil, den man befahren kann, um die versteckten Villen zu bewundern, auch wenn oft die Polizei hinterher fährt. Hier wohnen etwa Will Smith, Shaquille O’Neal, Lenny Kravitz, Gloria Estefan, Rosie O’Donnell, Madonna oder P. Diddy.
  • Lummus Park - Ocean Dr. von der 5th bis zur 15th Straße - Mit seinen schattigen Palmen kann man hier abseits des Strandes entspannen und ist ein ideales Fotomotiv. Der Fußgängerweg, genannt the Promenade, geht im Norden bis zum Boardwalk von Miami. Toiletten sind auf Höhe der 11th Straße.
  • South Pointe Park - 1 Washington Ave. hier kann man in Ruhe die vorbeifahrenden Kreuzfahrtschiffe beobachten.

Mid & North Beach

von der 23rd Street bis zur 63rd Street ist Mid Beach und wird oft auch einfach nur „Miami Beach“ genannt. Ab der 63. Straße beginnt North Beach.

Hier wird es langsam ruhiger. Auch die Hotelpreise sinken. Hier findet man meist Familien oder Ü30’iger, die Urlaub machen. Auch sind hier mehr Wohngebiete und Ferienhäuser.

Erreichen kann man Mid-Beach am besten über die Interstate I-195 (Julia Tuttle Causeway), die direkt in die 41st Street übergeht, der Hauptstraße in Mid Beach.

  • Der Beachwalk (Atlantic Way) zwischen 23rd und 46th Street.
  • Collins Waterfront Architectual District – Collins Ave. (nördlich der 24th St). Hier befinden sich über 110 historische Gebäude aus den 1940-60’er Jahre.
  • Berühmte Gebäude in Mid Beach sind das Fontainebleau Hotel, the Eden Roc, the Ocean Spray Hotel und das Blue and Green Diamond.
  • Haulover Beach Park, 10800 Collins Avenue. Einer der wenigen Plätze wo man surfen kann. Im nördlichen Teil des Parks ist einer der besten öffentlichen FKK Gelände der USA.
  • Weiter Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Miami Beach bei Tripadvisor.
Die langen Strände am Miami Beach.
Die langen Strände am Miami Beach.

Museen

Theater

Shopping / Einkaufen

  • Collins Avenue Fashion District - Collins Avenue zwischen 5. & 9. Strasse
  • Lincoln Road Mall (Kurz LRM) – 15.&16. Strasse. Sieben Block Outdoor Shopping mit über 400 Geschäften - lincolnroadmall.com
  • Lincoln Roadlincolnroad.com
  • Espanola Way – zwischen 14th und 15th Street von Washington zur Jefferson Ave.
  • Ocean Drive
  • Fifth & Alton - edens.com
  • Bal Harbour Shops - www.balharbourshops.com

News & Tageszeitungen

Wer aktuelle News oder Veranstaltungen in Miami Beach sucht, schaut am besten in einer der Zeitungen.

Kriminalität

Die Kriminalitätsrate lag laut City Data im Jahr 2014 mit 620,4 Punkten (US-Durchschnitt: 287 Punkte) im hohen Bereich. Es gab fünf Morde, 54 Vergewaltigungen, 385 Raubüberfälle, 449 Körperverletzungen, 819 Einbrüche, 8.176 Diebstähle, 428 Autodiebstähle und sechs Brandstiftungen.

Sicherheit

Für die Sicherheit ist das Miami Beach Police Department und das Miami Beach Fire Department verantwortlich.

Das Krankenhaus in Miami Beach ist das Mount Sinai Medical Center und das Miami Beach Community Health Center.

Unterkunft

Hotels gibt es am ganzen Strand entlang. Die meisten Hot Spots für Besucher sind am South Beach. So dass es hier lauter, voller und vor allem teurer werden kann. Günstiger und ruhiger wird es ab der 23. Straße. Die Hauptsaison ist von November bis Februar.

Hotels Ferienwohnungen & RV Plätze

Hotels & Motels

RV Campingplätze

    
  • Keine Campingplätze in der Nähe

Ferienhäuser

Video Miami Beach, FL

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Miami, FL

Youtube Kanal von Miami and Beaches

Weitere Youtube Videos über Miami Beach, FL

In der Nähe

Share if you care.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

/ 5
von USA Reisetipps auf Facebook / Google+
Der Artikel