Werbung

Graumans Chinese Theater

Graumans Chinese Theater mit dem Had und Fußabdrücken der Stars

Informationen und Bilder vom Graumans Chinese Theater in Hollywood. Fuß- & Handabdrücke auf dem Platz und wo man parkt.
Das Chinese Grauman Theater mit seinen berühmten Hand und Schuhabdrücken der Stars im Vorhof.
Das Chinese Grauman Theater mit seinen berühmten Hand und Schuhabdrücken der Stars im Vorhof.
Graumans Chinese Theater Graumans Chinese Theater,
6925 Hollywood Blvd ,
Hollywood,
CA 90028 USA
GPS: 34°6′7″N, 118°20′27.5″W
[Karte / Plan der Abdrücke]
Offizielle Webseite:

Tel.: (323) 461-3331
Eröffnet: 18. Mai 1927;
Architekt: Raymond M. Kennedy

Graumans Chinese Theater

Berühmt ist das Chinese Theater einmal für sein Imposantes Eingangstor und mehr den im Innenhof in Betoneingelassen Hand und Fußabdrücken der Stars. Das Eingangsportal besteht aus zwei 27m hohen roten Säulen. Zwischen ihnen hängt ein aus Stein gehauener chinesischer Drache. Über dem Eingang ist eine eiserne Maske auf denen mythologische Hunde abgebildet sind. Markant ist das geschwungene Bronzedach. Vor dem Theater sind auch die bekanntesten Stars im Walk of Fame verewigt.

Im Theater finden regelmäßig Filmpremieren statt. Es wird aber auch heute noch als ganz 'normales' Kino genutzt. Das Kino wurde als zweites neben den erfolgreichen Grauman's Egyptian Theatre 1922 gebaut. Die Bauzeit betrug über 18 Monte von Januar 1926 bis zur Eröffnung am 18. Mai 1927. Die Premiere war der Film King of Kings von Cecil B. DeMille. 1973 kaufte die Mann Gruppe das Kino und es hieß Mann's Chinese Theatre. Als Mann Konkurs ging kaufte Warner Bros das Kino 2000 und behielt den Namen bis 2002 bei. Nach umfangreichen Modernisierungen benannte Warner das Kino wieder in Graumans Theater um. Für 5 Mio US-Dollar sicherte sich der chines. Elektrokonzern im Januar 2013 die Namensrechte. Daher heißt das Kino heute offizielle TCL Chinese Theater.

IMAX Kino

2013 wurde das Theater in ein IMAX Kino umgewandelt. Es zählt seit dem mit 932 Plätzen zu den größten IMAX Kinos der Welt. Die 28,4m x 14m (94x46ft) große Leinwand kann heruntergefahren werden, so dass man immer noch Premieren die nicht im IMAX- Format sind statt finden können. Um einen besser Blick auf die große Leinwand zu haben wurden auch die Sitzreihen stufenweise bis in runter den Keller angeordnet. Die Wände und Decke im Saal ließ man unverändert. Lediglich der Vorhang und Licht wurden angepasst. Premier für den neuen Saal war am 20. September 2013 mit dem IMAX 3D Film "The Wizard of Oz". Facebook-Seite vom Theater.

Die zahlreichen Hand und Fußabdrücke vor dem Chinese Theater in Hollywood
Die zahlreichen Hand und Fußabdrücke vor dem Chinese Theater in Hollywood

Hand und Fußabdrücke im Vorhof des Chinese Theater

Die meisten Touristen kommen jedoch um die berühmten Abdrücke der Stars im Vorhof des Kinos zu sehen. Es gibt zwei Geschichten wie es dazu kam. Einmal das die Schauspielerin Norma Talmadge beim Bau ausversehen in den frischen Beton gelaufen sei und Grauman die Idee kam. So die 'offizielle Version' Wie dem auch sein erzählte Grauman in einem Radio interview das es purer Zufall war: "I walked right into it. While we were building the theatre, I accidentally happened to step in some soft concrete. And there it was. So, I went to Mary Pickford immediately. Mary put her foot into it.".Douglas Fairbanks, war der zweite Prominente nach Talmadge der sich verewigte. Sicher ist auch das der damalige Bauarbeiter Jean "Mr. Footprint" Klossner seinen Handabdruck und Namen beim Bau verewigte mit der Jahreszahl 1927. Er veranstaltete dann bis 1957 die weiteren Abdrücke der Prominenten.
Der erste 'offizielle' Abdruck wurde am 20. April 1927 von Mary Pickford und Douglas Fairbanks gefeiert. Mittlerweile sind es über 200 Abdrücke und der Platz wird knapp. Daher wird auch die Kritik immer lauter das auch B-Promis zu Werbezwecken sich in den Vorplatz einkaufen. Während es 2001-2010 etwa 1-4 pro Jahr waren, waren es 2011 neun und 2013 acht Abdrücke. Heute versucht man die wenigen Plätze die noch da sind durch nicht genau genannte Kriterien seltener zu vergeben. Der am meisten besuchte Abdruck soll der von Marilyn Monroe sein.
Neben Hand und Fußabdrücken haben einige sich besonders verewigt. Harold Lloyd hat seine Brille verewigt, Groucho Marx seine Zigarre, Harry Potter Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint ihre Zauberstäbe, John Barrymore (Nickname "The Great Profile") sein Profil, Betty Grable ihre Beine, John Wayne seine Faust, Al Jolson ihre Knie, Sonja Henie ihre Eislaufschuhe, Jimmy Durante und Bob Hope ihre Nasen in Beton verewigt. Die Westernhelden William S. Hart und Roy Rogers Abdrücke ihrer Revolver. Auch die Hufabdrücke von Tom Mix Pferd "Tony", Gene Autry's "Champion" und "Trigger" das Pferd von Rogers sind daneben verewigt.
Michael Jackson wurde am 26. Januar 2012 als einziger nach seinen Tod stellvertretend durch seine drei Kinder Prince, Paris und Prince II mit ihren Händen und Michael‘s Schuhen und berühmten Glitzerhandschuh einen Abdruck gemacht.
Es gibt das Gerücht das Charlie Caplins Abdrücke entfernt worden sind auf Grund der Hollywood Black List in den 1950'er. Dies stimmt nicht. Chaplin wurde nie verewigt.
Bevor die Stars sich auf dem Platz verewigen wird auf kl. Betonplatten im Theater geübt. Diese Abdrücke hängen im Eingang des Chinese 6 Theater.

Übrigens sind bei den Abdrücken zwei Österreicher (Arnold Schwarzenegger und Oskar Werner) und kein einziger Deutscher dabei.

Video Grauman's TCl Chinese Theater

Video Grauman's TCl Chinese Theater

Weitere Youtube Videos über TCL Chinese Theatre

Tipp: USA-Reisetipps.net ist auch als Taschenbuch, E-Book und Pdf erhältlich.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

★★★★★ von
USA Reisetipps auf Facebook / Google+