Statue of Liberty, NY

Statue of Liberty / Freiheitsstatue

Besuch des bekanntesten Wahrzeichens der Freiheitsstatue in New York.
Man kann die Freiheitsstatue nur mit einer Fähre erreichen.
Man kann die Freiheitsstatue nur mit einer Fähre erreichen.
Freiheitsstatue - Statue of Liberty Freiheitsstatue
Statue of Liberty
Liberty Island, NY 10004 USA
GPS: 40°41′21″N, 74°2′40″W
Höhe: 46m.
Mit Sockel: 93m.

Eingeweiht: 28.Okt. 1886
[Karte]
Offizielle Webseite:

Fähre&Tickets:

Tel.: 877-LADYTIX (877-523-9849)
Öffnungszeiten: ganzjährig von 09:30 bis 17:00 Uhr.
Eintritt: 18USD
Krone: +$3
Pass: NY Pass, CityPASS

Subway Stationen:
Bowling Green: 4 5
Whithall St.: N R
South Ferry Loop: 1

Die Freiheitsstatue (Statue of Liberty) wurde von Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen und steht seit dem 28.Okt. 1886 offiziell auf Liberty Island, das mit Ellis Island auf dem das Immigration Museum ist, zum Statue of Liberty National Monument gehört.
Die Freiheitsstatue stellt eine in Roben gehüllte Libertas, die römische Freiheitsgöttin, dar. In der rechten Hand hält sie eine vergoldete Fackel und in der linken Hand eine Steintafel mit dem Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, 4. Juli 1776. Vor Ihren Füßen liegt eine zerbrochene Kette die man vom Boden her kaum sehen kann.
Die Statue of Liberty gilt in den USA als das Symbol der Freiheit und den “American way of life”. Sie ist 46,05 Meter hoch und mit Sockel hat die Statue eine Gesamthöhe von 92,99 Metern. Bis 1959 war sie die höchste Statue der Welt und ist heute UNESCO-Welterbe.
Zwei Organisationen bemühen sich neben den NPS um den Erhalt der Liberty Island sowie Ellis Island.

Webcams auf die Freiheitsstatue.
www.nps.gov/stli

Besuch der Freiheitsstatue

Da die Freiheitsstatue auf einer Insel liegt, kommt man nur mit der Fähre hin. Es gibt nur eine offizielle Fähre die Statue Cruise, die auch die Insel Ellis Island verbindet. Sie legt einmal vom Battery Park in Manhattan und vom Liberty Park in New Jersey ab.
Vor dem Zugang zur Fähre wird man, wie an Flughafen, durch eine Sicherheitskontrolle geschickt. Große Taschen etc. dürfen nicht mitgenommen werden. An beiden Anlegeplätzen gibt es keine Schließfächer! Bei Eingang zur Statue gibt es eine weitere Sicherheitsüberprüfung, dort dürfen Rucksäcke nicht mitgenommen werden. Aber es gibt Schließfächer für $2 (nur Cash!).

  • Vom New Jersey Liberty State Park fährt sie zuerst nach Ellis Island (20Min), dann zur Libertys Island (20 Min) und zurück (15Min).
  • Vom Battery Park in Manhattan fährt sie zuerst zur Freiheitsstatue (25Min), dann auf die Ellis Island (15 Min) und zurück (10Min).
  • Man kann die Fähren auch kombinieren: NJ-Ellis-Liberty-Ellis-Manhattan oder Manhattan-Liberty-Ellis-Liberty-NJ.
    Nur wer in New Jersey oder Manhattan aussteigt darf nicht wieder an Board.
  • Vom Liberty State Park fährt auch ein Wassertaxi nach Manhattan zurück

Ticketpreise und Öffnungszeiten der Freiheitsstatue

Mit der Buchung der Fähre kann man zwischen drei Tickets auswählen. Die Preise sind die gleichen, egal von wo man zusteigt. Bei allen hat man Zugang zu beiden Inseln. Nur beim Besuch unterscheiden sich die Tickets, wie weit man auf Liberty Island bzw. zur Freiheitsstatue kommt.

  • “Reserve Only” ($18) erlaubt nur den Zugang auf der Insel.
  • Mit dem “Reserve with Pedestal Access” (auch $18, jedoch kann das Ticket ausverkauft sein) kommt man in den Sockel der Freiheitsstatue
  • und beim “Reserve with Crown Ticket” ($21) kommt man bis hinauf in den Kopf der Liberty in die Krone.

www.statuecruises.com

Ticket buchen und wann es voll ist

Man sollte unbedingt lange im Voraus buchen. Erstens spart man sich die Zeit um für ein Ticket anzustehen und gerade die Crown Tickets sind schnell ausverkauft. Man kann aber vor Ort noch für $3 ein Crown Ticket kaufen wenn es noch welche gibt, was aber unwahrscheinlich ist. Maximal 12-15 Leute zu 6 Gruppen dürfen pro Stunde in die Krone hoch. Mit dem Kauf des Tickets gibt man auch an um wieviel Uhr man den Besuch plant. Nur zu dieser Zeit kommt man an der Boardingschlange vorbei. Sonst heißt es auch mit einer Reservierung anstehen. In den Spitzenmonaten April-September und an Feiertagen kann die Wartezeit bis zu 90 Minuten dauern.
Der National Pass hat hier keine Gültigkeit.
Vergünstigungen gibt es mit dem New York Pass, CityPass und von Big Bus New York.
Auf beiden Inseln und auf der Fähre gibt es kleine Mahlzeiten und natürlich Souvenirs zu kaufen. Alle Tickets beinhalten eine Audio-Tour auf Ellis- und Liberty- Island die auch in Deutsch verfügbar ist.
Die erste Fähre geht um 9:30 Uhr vom Festland los und die letzte Rückfahrt ist um 17:00 Uhr so das man etwa um 17:30 wieder auf den Festland zurück ist.

Karte Statue of Liberty und den Parks

Karte in Google Maps öffnen
Karte in Google Maps öffnen
Übersichtskarte Statue of Liberty und den Parks

Pedistral Ticket

Es geht ein Aufzug von der Lobby bis auf den Sockel. Vom Sockel kann man bereits Ellis Island, New York, New Jersey und den New York Hafen sehen. Mit dem Pedistral Ticket kommt man in das Liberty Island Museum das sich in der Lobby befindet. Es zeigt die Chronik und die Veränderungen der Freiheitsstatue seit Ihrer Einweihung 1886.

Crown Ticket

  • Das Crown Ticket muss vor dem Boarding beim Schalter abgeholt werden. Der Ausdruck reicht nicht. Man muss die Kreditkarte (mit der man bestellt hat) und einen Foto-Ausweis vorzeigen der mit dem Käufernamen übereinstimmt.
  • Man kann nur mit der auf dem Ticket angeben Zeit zur Krone rauf, Auf dem Ticket steht auch die Boardingtime.
  • Es könne nur vier Tickets auf einmal Online reserviert werden und auch nur maximal alle 6 Monate.
  • Es gibt jeden Tag, außer am 25. Dez, Karten für die Krone
  • Weitergeben / verkaufen ist verboten.
  • New York Pass und CityPASS beinhalten keinen Zugang zur Krone. Man muss sie also trotz Pass komplett zum vollen Preis reservieren.
  • Am Zelt beim Eingang sollte man sich ein Armband geben lassen das zeigt das man Zugang zur Krone hat.
  • Zur Krone geht KEIN Aufzug von dem Sockel bis zum Kopf. Von der Lobby bis zur Krone sind es 377 / 393 Stufen, also etwa 27 Etagen!
  • Toiletten gibt es nur in der Lobby also 377 Stufen weiter unten.
  • Die Decken bzw. Höhe unter der Spiraltreppe beträgt 1,8m. Wer also größer ist muss die Treppen geduckt hinauf gehen.
  • Von der Lobby bis zum Sockel geht aber zum Glück ein Aufzug und man spart sich 214 Stufen. Bzw. von dem Sockel bis zum Kopf sind es dann nur noch 146 / 162 Stufen etwa 10 Etagen.
  • Der letzte Aufstieg ist um 15:30 Uhr.
  • Achtung Im Sommer kann es bis zu 6-7°C wärmer in der Statue sein. Es gibt keine Klimaanlage.
  • Vor dem Eingang sind Schließfächer. Eigentlich darf man nichts außer einer Kamera und Medikamente mit hinein nehmen. Auch kein Essen oder Trinken und schon gar keine Selfiesticks. Daher vor dem Aufstieg noch mal viel Trinken, gerade im Sommer.
  • Die Schließfächerkosten $2 (Cash) für 2 Std. und sind 33 cm. x 23 cm. x 30 cm. groß.

Video Freiheitsstatue

Video Freiheitsstatue

Weitere Youtube Videos über die Freiheitsstatue und Ellis Island

Trivia / Fakten über die Freiheitsstatue

  • Offiziell heißt die Freiheitsstatue: „Liberty Enlightening the World“ bzw. „La Liberté éclairant le monde“ auf Französisch, beides bedeutet übersetzt: „Die Freiheit erleuchtet die Welt“.
  • Die Franzosen haben die Statue finanziert, und die Amerikaner den Sockel.
  • Bevor die Insel den Namen Liberty Island bekam, hieß sie Bedloe’s Island.
  • Die Sieben Spitzen der Krone oder dem Diadem sollen heute die Sieben Weltmeere bzw. die Sieben Kontinente darstellen. Dies wurde aber bei der Erschaffung nie erwähnt.
  • Genauso wenig, dass die 25 Fenster die Diamanten auf der Erde darstellen sollen.
  • Jedoch ist bekannt das die Fackel das Symbol des Fortschritts ist.
  • Am Fuße liegt eine gebrochen Kette, die die Liberty zuerst in den Händen halten sollte.
  • Auf der Tafel genauer gesagt Tabula ansata als Symbol der Rechtsprechung steht “JULY IV MDCCLXXVI” also 4. Juli 1776, den Tag der Unabhängigkeitserklärung. Sie ist 7,19m Lang x 4,14 Breit und 61cm dick.
  • Ing. Gustave Eiffel, bekannt vom gleichnamigen Turm, tauschte das ursprüngliche, aus Backstein, Innenleben gegen eine Eisenkonstruktion aus.
  • Höhe der Statue 46,05m mit Sockel 92,99 Meter. Hand 5m, Finger 2,44m, Auge 76 cm, Nase 1,47m und der Mund ist 91cm breit.
  • Die Liberty hat eine Taille von 10,67 Meter und ihr 7,62m langer Fuß hätte die dt. Schuhgröße 1200.
  • Die Statue besteht aus 31to. Kupfer und 125to. Stahlgerüst.
  • 300 Kupferplatten von je einen Meter Breite, drei Meter Länge und gerade mal 2,4mm Dicke wurden übereinander verlegt.
  • Bei 80km/h Wind bewegt die Statue sich um 8cm und die Fackel um 16 cm.
  • Die Statue schaut nach Südost Richtung Fort Wood, so dass man sie bei der Hafeneinfahrt sehen kann
  • Die Fackel wurde 1986 ausgetauscht gegen eine aus Kupfer mit 24K Gold. Tagsüber reflektiert die Sonne die Fackel und nachts mittels Scheinwerfer. Die alte Fackel steht unten in der Lobby.
  • In die Fackel kann man seit der “Black Tom” Explosion am 30.Juli 1916 nicht mehr rein bzw. auf die Aussichtsplattform um Ihr herum. Zu Ihr führt eine 12 m lange Leiter durch den schmalen Arm.
  • Die Freiheitsstatue wurde in Frankreich vorgefertigt und dann in 350 Einzelteilen auf 210 Containern in die USA verschifft.
  • Insgesamt hat das ‘Projekt’ Freiheitsstatue 20 Jahre von der Idee bis zur Fertigstellung gebraucht.
  • Beim NPS kann man einen Liberty-Post-Stempel für seine Sammelbriefmarke bekommen.
  • Der einzige erfolgreiche Selbstmord an der Statue war 1929 als ein Mann aus dem Fenster im Kopf kletterte von der Brust abprallte und auf dem Sockel aufkam.
  • Zur Ehren der Einweihung der Freiheitsstatue fand die erste Ticker-Tape Parade auf dem Broadway statt, die heute Tradition hat. Als der Zug an der Wall Street vorbei kam warfen die Händler an der Börse, Börsenticker Papiere aus dem Fenster, daher der Name
  • Zwar läuft laut Abkommen von 1934 die Grenze genau durch die Bucht, daher müsste die Insel eigentlich zu New Jersey gehören, dennoch ist sie in Besitz von New York. Hingegen ist der Teil der Insel der durch Neuland gewonnen ist tatsächlich in Beisitz von New Jersey. Richterlich geklärt.
  • An der Westseite der Insel stehen fünf Statuen von Bildhauer Phillip Ratner, die die wichtigsten Beteiligten an der Statue zeigt. Es sind die Amerikaner Pulitzer und Lazarus, sowie die Franzosen Bartholdi, Laboulaye und Eiffel.
  • Die Nachbildung vor dem 1997 eröffneten New York-New York Hotel & Casino in Las Vegas ist halb so hoch wie das Original.
  • Berühmt Filme in denen die Freiheitsstatue schon früh eine ein wichtige Rolle spielt sind Der Einwanderer von Charles Chaplin (1917) und in Hitchcocks Film Saboteure.
    In Science-Fiction-Filmen ist die Zerstörung der Statue oft ein Symbol für das Ende der Zivilisation, beispielsweise in Independence Day (1996), The Day After Tomorrow (2004) besonders prägend am Ende vom Film Planet der Affen (1968).

Ellis Island

Ellis Island Ellis Island
Imigration Museum
Ellis Island , New Jersey, NJ 10004 USA
GPS: 40°41′54″N, 74°2′28″W
Höhe: 2,1m. Fläche: 0,2km²

[Karte]
Offizielle Webseite:


Tourismus:
Tel.: 877-LADY-TIX (877-523-9849)
Öffnungszeiten: ganzjährig
18USD
Pass: NY Pass, CityPASS

Ellis Island war von 1892 bis 1954 Sitz der Einwanderungsbehörde und über 12 Mio. Einwanderer mussten die Insel passieren und nach etwa 3-7 Std. Überprüfung hoffen, in die USA einreisen zu dürfen. Sie war die Insel der Hoffnung, für alle die in die USA auswandern wollten. Hier wurden Familien getrennt und die Anträge für jeden einzeln geprüft. Für alle, die abgelehnt wurden, wurde es zur “Insel der Tränen”. Seit 1965 ist sie Teil des Liberty National Monument und das Museum zeigt die Geschichte der Immigranten in der USA auf drei Etagen. Ein Archiv im Museum, das auch online abgerufen werden kann, beinhaltet die Namen der Einwanderer.

Museum auf Ellis Island

Vor dem Museum ist die “American Immigrant Wall of Honor “ auf der Nachfahren von Einwanderer für eine Spende von $100 sich verewigen können. Sie ist bzw. soll die weltgrößte Mauer mit Namen sein.
Auf der Insel kann man mit Audiogeräten eine etwa 45 Min lange Self-Guided Tour durch das Museum machen und die Geschichte der Insel erfahren. Die Tour ist auch in Deutsch verfügbar. Es gibt auch geführte kostenlose Touren, die etwa alle 20 Minuten starten. Die Hard Hat Tours of the Hospital Complex, die man für $25 über die Statue Cruises Website buchen kann, führt durch den Hospital Komplex in dem die Einwanderer untersucht wurden. Sie liegt im noch renovierungsbedürftigen Südteil der Insel und dauert etwa 90 Min und kann man ab 13 Jahren besuchen. Im Süden stehen noch 28 Gebäude, die noch renoviert werden müssen und sind für Besucher gesperrt.

In dem Gebäude kann man sich eine Ausstellung ansehen. Man sollte etwas mehr Zeit einplanen.
In dem Gebäude kann man sich eine Ausstellung ansehen. Man sollte etwas mehr Zeit einplanen.

Besuch Ellis Island

Für den Besuch der Insel sollte man etwa ein bis zwei Stunden einplanen. Durch den Sandsturm Sandy sind viele Ausstellungsstücke noch im Lager und fehlen in der Ausstellung. Auch die Ausstellung Through America’s Gate auf der 1. Etage und Treasures from Home in der 2. Etage sind gesperrt. Ein 45 Minuten langer Film “Island of Hope, Island of Tears“ findet jede Stunde statt. Da das Kino nur Platz für 140 Personen hat, muss man sich am Infostand Tickets geben lassen.
www.nps.gov/elis/
www.libertyellisfoundation.org

Battery Park

Vom 20 Hektar großen Park im Süden Manhattans gehen die Fähren zur Ellis Island und weiter zur Freiheitsstatue. Weitere Fähren fahren nach Staten Island und im Sommer auf die Insel Governors Island. Der Park gehört zu Battery Park City.
Über 6 Mio. Menschen besuchen den Park jedes Jahr auch aufgrund der Anbindung zur Freiheitsstatue. Vom Park hat man eine gute Sicht auf den New Yorker Hafen und die Freiheitsstatue. Im Park befindet sich das 1811 gebaute Castle Clinton Monument, dass früher eine Artillerie Station war, die die Wasserstraßen von New York bzw. damals noch New Amsterdam beschützen sollte. Der Eintritt ist frei. Im Park befinden sich zahlreiche Denkmäler wie seit 2002 das 9/11 Mahnmal The Sphere von Fritz Koenig. Die Sphere soll aber wieder in den Liberty Park am World Trade Center wenn er öffnet. Bis dahin ist die Sphere eingelagert. Der Park wurde durch den Aushub des damaligen World Trade Center etwa 2ha größer.
Rund um den Park sind einige Museen, wie das Museum of Jewish Heritage ($10), das Skyscraper Museum ($5) oder das national Museum of the American Indian (Eintritt frei).
Im Park wurden auch Szenen aus dem Film Wolfen, Susan… verzweifelt gesucht und Men in Black 3 gedreht.

Anfahrt Battery Park
Zum Battery Park kommt man mit der

  • 1 Endstation South Ferry.
  • 4 oder 5 Station Bowling Green.
  • R Station Whitehall Street.
  • oder mit dem Bus M1, M6 oder M15 Endstation South Ferry.

www.thebattery.org

Foto: Gryffindor / CC

Im Süden Manhattans gehen die Fähren zur Ellis Island und weiter zur Freiheitsstatue.
Im Süden Manhattans gehen die Fähren zur Ellis Island und weiter zur Freiheitsstatue.

Liberty State Park in New Jersey

Der Liberty State Park in New Jersey wurde 1976 eröffnet, anlässlich der zweihundert Jahrfeier der USA. Nach dem Sturm Sandy ist er erst 2014 wieder neu renoviert worden. Der Freedom Way und der Liberty Walk geht mitten durch den Park. Er trennt den öffentlichen Bereich im Osten vom gesperrten Bereich im Westen. Im Öffentlichen Teil sind viel Rad- und Spazierwege. Der Liberty Weg geht entlang der Promenade vom CRRNJ hinunter zum Ausblick auf die Freiheitsstatue. Auf dem Weg ist eine Brücke zur Ellis Island, die aber nicht betreten werden darf. Im Süden ist der Ausblick auf die Freiheitsstatue und Picknickplätze. Dort ist auch die U.S. Flag Plaza und das Liberation Monument, sowie eine Erinnerung an die Black Tom Explosion 1916. Weitere Gedenkskulpturen im Park sind die Liberation, eine Bronze Skulptur zum Gedenken an den Holocaust, der einen US Soldaten zeigt, wie er einen Überlebenden aus dem KZ rettet. Den Empty Sky, der das offizielle Gedenken an den 9/11 ist. Es sind zwei Mauern mit Gedenknamen, die Richtung Ground Zero verlaufen. Am Nordwest-Eingang zum Park ist das Liberty Science Center ($19,75). Neben der Ausstellung ist dort auch das größte IMAX Kino der Welt (+$10,00). Berühmt ist auch das Hoberman Sphere, eine computergesteuerte Kunstinstallation.

Anfahrt Liberty State Park
Den Liberty Park in New Jersey erreicht man mit der öffentlichen Hudson-Bergen Light Rail (HBLR) Station Liberty State Park.
Von dort sind es etwa eine Meile bis zum Ticketschalter und noch mal ⅓ Meile bis zur Fähre.
Neben den Fähren Ellis & Liberty Island hält hier ein Wassertaxi mit einer Verbindung nach Paulus Hook und den Battery Park.

www.state.nj.us

www.folsp.org

Im Süden hat man einen tollen Ausblick auf die Freiheitsstatue und dort gibt es auch Picknickplätze.
Im Süden hat man einen tollen Ausblick auf die Freiheitsstatue und dort gibt es auch Picknickplätze.

Hotels an der Freiheitsstatue

  • Auf Liberty- und Ellis Island gibt es natürlich keine Hotels. Am Besten sucht man ein Hotel in Manhattan.

Weiter Sehenswürdigkeiten in der Nähe von der Statue of Liberty

Share if you care.
Bernd Krammer von USA Reisetipps


★★★★★ von
USA Reisetipps auf Facebook / Google+
Der Artikel