Werbung

Alcatraz

Alcatraz - Reiseberichte und Bilder

Informationen zum Besuch des Alcatraz Gefängnis in San Francisco. Tickets und Besichtigung der Gefängnisinsel.
Berühmt berüchtigt, die Gefängnisinsel Alcatraz in der Bucht von San Francisco.
Alcatraz Alcatraz National Park, Fort Mason, B201 ,
San Francisco,
CA 94123 US
GPS: 37°49′36″N, 122°25′24″W
Höhe: 41m. Fläche: 22acres (8,9 ha)

Öffnungszeiten:
ganzjährig Fährzeiten von 08:45 bis 16:00 Uhr.
[Karte / Park Map]
30USD auch mit Besitz des Anual Passes
Offizielle Webseite:

Alcatraz Cruises:

Tel.: (415) 981-ROCK (7625)
Eröffnet: 1847/1934

Alcatraz

Alcatraz ist spätestens nach dem Film “The Rock” mit Sean Connery wohl das bekannteste Gefängnis neben Sing Sing. Die berühmtesten Insassen waren Al Capone (1934–1939), Robert Franklin Stroud (1942–1959), Machine Gun Kelly (1934–1951), Alvin „Creepy“ Karpis (1936–1962) oder der deutsche Spion Erich Gimpel (1945 -1955).

Es gab viele Fluchtversuche, von denen es aber offiziell keiner geschafft hat. Entweder wurden sie kurz danach wieder gefasst oder kamen ums Leben. Fünf sind bis heute nicht gefunden worden darunter: Frank Morris, John Anglin und Clarence Anglin. Sie wurden zwar nie gefunden man kann aber davon ausgehen, dass sie im Wasser ums Leben gekommen sind. Aber für Amerika typisch ranken sich viele Mythen um sie, dass sie es doch geschafft haben könnten.

1963 wurde das Gefängnis geschlossen. Es hat aber nichts, wie oft gesagt wird, mit der Flucht der Dreien zu tun, sondern die Pläne gab es schon vorher, da die Unterhaltskosten einfach zu hoch wurden und das salzige Wasser dem Gefängnis immer mehr zusetzte. Im Vergleich waren die Kosten je Insassen und Tag dort $10 im Gegensatz zu üblichen $3. Ein Buch beschriebt das Leben dort aus Sicht eines Gefängniswärters.

Nach der Schließung wurde die Insel kurzzeitig von Indianern besetzt. Laut Vertrag fällt Land, das die Amerikaner nicht mehr benötigen, an die Ureinwohner zurück. Die Insel wurde aber geräumt und Alcatraz zu dem heutigen National Park hochgestuft. Seit 2012 gibt es eine Dauerausstellung über die Besetzung.

Alcatraz Island

National Park Service
Golden Gate National Recreation Area
Fort Mason, B201 San Francisco, CA 94123
[Web] [Karte] [Wiki]

Tickets bei Alcatraz Cruises [Facebook] [Youtube]

Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz

Um auf die Insel Alcatraz zu gelangen gibt es nur eine Fährverbindung, die dort anlegen darf. Die Alcatraz Cruises. Sie fährt alle halbe Stunde vom Pier 33 aus los. Der American The Beauty Anual Pass hat hier keine Bedeutung. Der Eintritt ist mit dem Fährticket verbunden und man bekommt mit ihm keine Vergünstigung. Die Fähre geht von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Um genug Zeit auf der Insel zu haben sollte man spätestens 14:00-15:00 Uhr losfahren. Im Sommer ist sehr viel Betrieb und man sollte sich nicht unbedingt darauf verlassen, ein Ticket vor Ort zu bekommen. Laut Alactraz Cruises können die Tickets bis zu einer Woche ausgebucht sein. Am besten das Ticket online vorabbuchen, leider muss man dazu recht genau wissen, wie spät man losfahren will. Ein Ticket kostet derzeit (2013) ab $30. Es gibt auch Nachttouren. Für einen Ausflug sollte man sich eine Jacke mitnehmen. Auf der Insel kann es, auch wenn es am Festland warm ist, kalt und windig werden. Es gibt auch keine Möglichkeit, etwas zu essen zu kaufen. Es gibt aber Picknickplätze für mitgebrachtes Essen.

 

Das Gefängnis Alcatraz von außen.

Nachdem man auf der Insel angekommen ist, begrüßt einen ein Parkranger mit einer Ansprache und bietet eine Tour über die Insel an. Man kann Alcatraz aber auch alleine erkunden. Im Gefängnis selber wird eine Audiotour (auch deutsch) angeboten. Diese sollte man auf jeden Fall machen. Mit Kopfhörern wird man durch den Zellblock geführt und erfährt alles Wissenswerte über das Gefängnis. Es wird aus Sicht der Wärter und Gefangenen berichtet. Über den Alltag, die Schlacht von Alcatraz und die Flucht. Im englischen sind original Stimmen von Zeitzeugen auf den Aufnahmen.

Für einen Besuch auf Alcatraz sollte man etwa 2-3 Stunden einplanen. Seit kurzem ist das alte New Industries (Laundry) Building eine Ausstellung über den Film “The Rock” und die Dreharbeiten. Dort finden aber auch wechselnde Ausstellungen statt. Eintritt ist kostenlos. Wie schon oben erwähnt muss ein Besuch auf Alcatraz nicht nur die Audiotour sein. Die Ranger bieten unterschiedliche Gruppen-Touren an. Alcatraz ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Vogelschutzgebiet mit botanischem Garten geworden. Alleine darf man diese nicht besichtigen nur in kl. Gruppen mit den Rangern. Infos gibt es im Gebäude 63.

Von der Insel hat man einen phantastischen Ausblick auf die Skyline von San Francisco, die Oakland Bridge und auf die Golden Gate Bridge. Jedes Jahr finden auch die Alcatraz Triathlons statt. Leider starten sie nicht mehr auf der Insel sondern von einer Plattform davor.

Bilder von Alcatraz

Alcatraz 1 / 53
Bevor es los geht heißt es natürlich erstmal wieder Schlange stehen. Aber wie immer geht es zügig voran.
Alcatraz 2 / 53
Achtung! Es gibt nur eine Fähre die nach Alcatraz fährt. Alle anderen Anbieter vermitteln nur gegen eine Provision.
Alcatraz 3 / 53
Natürlich im Nebel die Golden Gate Bridge..
Alcatraz 4 / 53
…und die Bay Bridge, die mir persönlich besser gefällt.
Alcatraz 5 / 53
Von weitem sieht man sehr gut, dass San Francisco auf einen Hügel liegt.
Alcatraz 6 / 53
Und da ist dann auch schon Alcatraz.
Alcatraz 7 / 53
Das zweite Wahrzeichen der Leuchtturm von Alcatraz, der der älteste an der US-Westküste ist.
Alcatraz 8 / 53
Die Leute, die wieder zurück wollen, warten schon.
Alcatraz 9 / 53
Oben sieht man noch die Schrift, die an die Besetzung der Indianer erinnert.
Alcatraz 10 / 53
Gute alte Zeit
Alcatraz 11 / 53
Bevor Alcatraz ein Gefängnis wurde, war es eine Festung, die die Bucht bewachte. Aber es gab nie eine aktive Verteidigung.
Alcatraz 12 / 53
Auch hier wird es Grün. Man versucht erstmal mit Solar die Energie zu gewinnen bevor man auf die Dieselgeneratoren umsteigt.
Alcatraz 13 / 53
Das Gebäude hinten dient als Nistplätze für die Vögel.
Alcatraz 14 / 53
Im alten Maschinengebäude ist seit kurzem eine feste Ausstellung über den Film „The Rock“, der hier gedreht wurde.
Alcatraz 15 / 53
Leider machte die Ausstellung erst um 15:00 Uhr auf, so dass wir sie uns nicht ansehen konnten.
Alcatraz 16 / 53
Neben dem Gebäude selbst steht der wohl am meistfotografierte Wachturm.
Alcatraz 17 / 53
Das ganze Ufer ist ein botanischer Garten und Vogelschutzgebiet. In Begleitung von Rangern können diese aber besichtigt werden.
Alcatraz 18 / 53
Die alte Leichenhalle von Alcatraz
Alcatraz 19 / 53
Im Hauptgebäude kommt man zuerst an den Duschen vorbei. Alcatraz war damals das einzige Gefängnis bei dem es nur Warmwasser zum Duschen gab, damit sich die Gefangenen nicht ans kalte Wasser für eine Flucht gewöhnen können. Alle anderen Gefängnisse hatten ‚nur‘ kaltes Wasser.
Alcatraz 20 / 53
Der berühmte Zellentrakt von Alcatraz
Alcatraz 21 / 53
Die rote Farbe schütze den Beton vor weiteren Erosionen.
Alcatraz 22 / 53
Bei der Tour durchs Gefängnis bekommt man über Kopfhörer ein sehr gutes Gefühl, wie es damals war. Nichts von Gefängnisromantik.
Alcatraz 23 / 53
Frau und Kind hinter Gittern
Alcatraz 24 / 53
Und selbst muss man ja auch unbedingt mal in einer Zelle gewesen sein…
Alcatraz 25 / 53
…und mal gesessen haben.
Alcatraz 26 / 53
Man kann sich vorstellen wie man sich auf engsten Raum einrichten musste.
Alcatraz 27 / 53
Bewegung gab es nur auf dem Gefängnishof. Doch der ist meist kalt und windig.
Alcatraz 28 / 53
Vom Hof sah das Festland und die Freiheit sehr nah aus, doch durch die Strömung zu schwimmen ist ‚unmöglich‘.
Alcatraz 29 / 53
Der Gefängnishof heute
Alcatraz 30 / 53
Was wäre Alcatraz ohne seinen berühmten Insassen wie Al Capone, Machine Gun Kelly, Doc Barker…
Alcatraz 31 / 53
… und Creepy Karpis, The Birdman und Bumpy.
Alcatraz 32 / 53
Die abgedunkelten Einzelzellen von Alcatraz…
Alcatraz 33 / 53
…bei absoluter Dunkelheit saß man hier meist mindestens einen Monat.
Alcatraz 34 / 53
Besucher bekamen nur diese Besucherboxen des Gefängnisses zusehen…
Alcatraz 35 / 53
…über die sie sich mit den Gefangenen über Telefone, die abgehört wurden, unterhalten konnten.
Alcatraz 36 / 53
Drei Tage lang wag das Gefängnis bei einem Aufstand 1946 in den Händen der Gefangenen.
Alcatraz 37 / 53
An dieser Galerie oben wo sich das Gitter zur Wand hin biegt…
Alcatraz 38 / 53
..hat man sich mit einem selbstgebauten Spreizer die Stäbe auseinander gebogen und ist an Waffen gelangt. Wärter durften im Block keine Waffe tragen.
Alcatraz 39 / 53
Der Schlüssel wurde sofort nachdem man den Block betreten hat an einem Seil hinauf gezogen damit die Insassen ihn nicht gewaltsam an sich nehmen können.
Alcatraz 40 / 53
Zur Zeit des Aufstands waren sechs Wärter im Block, die nicht mehr raus kamen.
Alcatraz 41 / 53
Gedenktafel an einen der Wärter
Alcatraz 42 / 53
Die typische Uniform eines Wärters
Alcatraz 43 / 53
Alle vier Gefängnisdirektoren, die Alcatraz hatte.
Alcatraz 44 / 53
Hier sieht man wie rau Alcatraz ist. Selbst im Juli geht ein kalter Wind.
Alcatraz 45 / 53
Das Einsatzbüro und Zentrale des Gefängnisses
Alcatraz 46 / 53
Und natürlich wird auch über den berühmten Gefängnisausbruch berichtet. Diese drei Männer schafften es bis ins Wasser und wurden nie wieder gesehen. Man kann davon aus gehen, dass sie ertrunken sind. Dennoch wird offiziell immer noch nach ihnen gefahndet.
Alcatraz 47 / 53
Mit solchen Kopfattrappen konnten sie die ganze Nacht die Wärter von der Flucht ablenken…
Alcatraz 48 / 53
…um durch dieses Loch in der Wand zu entkommen. Es muss Monate gedauert haben mit einem Löffel den harten Beton zu lockern.
Alcatraz 49 / 53
Alcatraz 50 / 53
Hinter den Zellen lag der Versorgungsschacht, den die Drei dann…
Alcatraz 51 / 53
…hinauf aufs Dach geklettert sind.
Alcatraz 52 / 53
Von dort ging es außen am Gebäude hinunter zum Wasser. Dort hatte man mit alten Regenmänteln ein Floß gebaut.
Alcatraz 53 / 53
Einige Monate nach der Flucht wurde das Gefängnis geschlossen. Es war aber nur ein Grund, die Pläne gab es schon vorher, da der Erhalt des Gefängnisses sehr teuer war. Hier sieht man die letzten Gefangenen 1963 das Gefängnis verlassen. Und damit war Alcatraz Geschichte.

 

Restaurationen auf Alcatraz

Da Alcatraz durch das Salzwasser auch heute noch stark in Mitleidenschaft gezogen wird, werden umfangreiche Restaurationen vorgenommen. Darunter sind geplant und teilweise schon realisiert:

  • Am Pier 39 wird die Warteschlange erweitert mit Ausstellungen, Picknikplätzen und einem Modell.
  • Der gesamte Bereich soll auch effektiver für Fährgäste und ansehnlicher werden.
  • Im Auditorium im Barrack Building wurden modernere Sitze montiert.
  • Die Brücke hinter dem Barrack Building wurde repariert, entrostet und neu gestrichen.
  • Im Zellentrakt eine neue Beleuchtung im Bandproberaum. Dort werden Kunstaustellungen gezeigt.
  • Solarzellen auf dem Zellengebäude. Sie sollen 60% des Stromverbrauchs der Insel abdecken.
  • Renovierung der Duschräume im Zellentrakt. Überwiegend Betonarbeiten.
  • Im Zellentrackt werden die Wände innen und außen renoviert und die Fenster ausgebessert.
  • Der China Alley Boardwalk wird um 60 Feet verlängert, so können 2 neue Ausstellungflächen geschaffen werden.
  • An den Barracken und Warden's Gebäude werden Rampen für Rollstuhlfahrer angebracht.
  • Der Wachturm auf Alcatraz wird mit einer Folie überzogen, repariert und neu gestrichen.
  • Ein neuer Fahnenmast, der dem starken Wind besser standhält wird auf dem Eagle Plaza aufgestellt.
  • Zum New Industries Building soll eine Tram eingerichtet werden, die von den Rangern betrieben wird. Damit sollen Beinträchtige das Gebäude besser erreichen können.
  • Renovierung der Puppy Stairs zu den Alcatrazgärten für die geführten Touren.
  • Statische Ausbesserungen des Quartermaster Building, wo heute die Infrastruktur untergebracht ist.
  • Hangsicherungen am Warden's House und dem Leuchtturm durch neue Metallbolzen und Beton.
  • Komplette Renovierung des Wasserturms. Neue Gerüstteile, neues Dach, Entrostung und eine Spezialbeschichtung.

Karte Alcatraz

Karte anzeigen
Übersichtskarte Alcatraz. [ Karte in Google Maps öffnen ]

Video Alcatraz

Doku Video Alcatraz (Länge: 43:57 Aufrufe: 235057)

Weitere Youtube Videos über Alcatraz

Tipp: Du planst eine Reise in die USA? Der von USA-Reisetipps.net hat jetzt viele Tipps und Antworten auf deine Fragen.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

★★★★★ von
USA Reisetipps auf Facebook