Werbung

Chapel of the Holy Cross

Chapel of the Holy Cross in Sedona, AZ - Reisebericht und Bilder

Ausflug und Besichtigung der römisch katholischen Kirche Chapel of the Holy Cross. Eintritt ist Kostenlos und einen Besuch auf jeden Fall Wert.
Blick von der Chapel of the holy Cross auf Sedona, AZ.
Chapel of the Holy Cross, 780 Chapel Rd ,
Sedona, AZ 86336 US
GPS: 34°49′54.91″N, 111°46′0.87″W
Öffnungszeiten: Mo-Sa. von 9:00 bis 17:00 Uhr
Sa+So. von 10:00 bis 17:00 Uhr

[Karte]
Offizielle Webseite:

Tel.: (928) 282-4069
Gegründet: 1956

Chapel of the Holy Cross, Sedona

Auch wenn es mit Sicherheit für Amerika kein Riesengebäude ist, finde ich die Idee gelungen. Sedona ist ja eher spirituell angehaucht und daher passt es super ins Bild. Zum zweiten Parkplatz oben kann man fahren oder besser mit einem Spaziergang verbinden. Besonders sollte man auf die netten Hinweisschilder in den Blumenbeeten achten. Der Ausblick rund um die Kirche ist phantastisch. Da der Aufstieg recht steil ist, wird auch kostenlos ein kleiner Pendelwagen bis zur Kirche angeboten. Wenn man von oben auf die Villen runterschaut weiß man, warum Sedona den Spitznamen „Beverly Hills on the Rocks“ hat.

Bilder von der Chapel of the Holy Chross

Chapel of the Holy Cross 1 / 17
Vom unteren Parkplatz hat man einen ersten Blick auf die Kirche.
Chapel of the Holy Cross 2 / 17
Dadurch das sie in den Fels eingbaut ist, wirkt sie riesig.
Chapel of the Holy Cross 3 / 17
Kurz vor der Kapelle sind oberhalb noch zwei weitere Parkplätze. Ein Pendelbus bringt Ältere und Rollstuhlfahrer ganz rauf.
Chapel of the Holy Cross 4 / 17
Der Ausblick von der Kapelle ist wie überall in Sedona großartig.
Chapel of the Holy Cross 5 / 17
Chapel of the Holy Cross 6 / 17
Der Eingang zur Kapelle
Chapel of the Holy Cross 7 / 17
Die Kirche selbst ist aber recht klein. Eine Treppe führt runter zum Souveniershop.
Chapel of the holy Cross 8 / 17
Geheiratet werden darf in der Kapelle nicht.
Chapel of the Holy Cross 9 / 17
Wieder vor der Kapelle
Chapel of the Holy Cross 10 / 17
Messen finden Montags um 17:00 Uhr statt. Übrigens ist es eine römisch-katholische Kirche.
Chapel of the Holy Cross 11 / 17
Rundblick auf die Red Rocks..
Chapel of the Holy Cross 12 / 17
..die typisch für Arizona sind.
Chapel of the Holy Cross 13 / 17
Im Hintergrund Bell Rock
Chapel of the Holy Cross 14 / 17
Chapel of the Holy Cross 15 / 17
Chapel of the Holy Cross 16 / 17
Besonders nett fand ich die Beschilderung der angelegten Pflanzen.
Chapel of the Holy Cross 17 / 17
Noch eine Hinweisschild

Die Kirche ist römisch katholisch, eigentlich verwunderlich, da die römisch katholische Kirche ja nicht gerade die größte in Amerika ist und Sedona selber eher alternativen Glauben pflegt. Die Kirche darf natürlich nicht am Holy Road Trip fehlen.
Die Kirche ist täglich, außer Karfreitag, Ostern, Thanksgiving und Weihnachten, von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr und sonntags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum Besichtigen geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten darf man nicht auf den Berg hoch. Gottesdienst ist montags um 17:00 Uhr. Geheiratet werden darf in der Kirche jedoch nicht. Im Untergeschoß ist ein Souvenir Shop. Toiletten sind keine vorhanden.

Video Chapel of the Holy Cross in Sedona

Video Chapel of the Holy Cross in Sedona (Länge: 1:24 Aufrufe: 740)

Weitere Youtube Videos über Chapel of the Holy Cross in Sedona

Adresse
Capel of the Holy Cross

780 Chapel Rd
Sedona, AZ 86336
chapeloftheholycross.com

Gebaut nach einer Idee von Bildhauer Marguerite Brunswig Staude.
Architekt war Richard Hein und das Design stammte von Architekt August K. Strotz.
Die Kirche steht im Coconino National Forest und hat für den Bau eine Ausnahmegenehmigung bekommen.
Kosten damals 300.000 USD.
Bauzeit war 18 Monate. Sie wurde im Jahr 1957 fertig gestellt und bekam vom American Institute of Architects eine Auszeichnung.

 

Though Catholic in faith, as a work of art the Chapel has a universal appeal. Its doors will ever be open to one and all, regardless of creed, that God may come to life in the souls of all men and be a living reality.
Obwohl katholisch Glaubens, hat das Kunstwerk der Kapelle eine universelle Anziehungskraft. Seine Türen werden immer offen sein für alle und jeden, unabhängig vom Glauben, dass Gott das Leben in den Seelen aller Menschen kommt und eine lebendige Wirklichkeit ist.

Zitat: Marguerite Brunswig Staude

Tipp: Du planst eine Reise in die USA? Der von USA-Reisetipps.net hat jetzt viele Tipps und Antworten auf deine Fragen.
Bernd Krammer von USA Reisetipps

Chapel of the Holy Cross in Sedona, AZ - Reisebericht und Bilder
★★★★★
von
USA Reisetipps auf Facebook