Heiraten

Heiraten in Las Vegas

Was benötigt man um in Las Vegas heiraten zu können?
Las Vegas ist berühmt für sein schnelles Heiraten. Dei bekanteste Kapelle ist die: A Little White Chapel
Las Vegas ist berühmt für sein schnelles Heiraten. Dei bekanteste Kapelle ist die: A Little White Chapel

Las Vegas ist auf der ganzen Welt als “die Stadt der Heirat” bekannt. Viele Besucher verbinden ihren Urlaub direkt mit einer spontan Hochzeit. Die berühmteste Hochzeitskapelle ist wohl die “A Little White Chapel”, die es seit 1951 gibt. Viele berühmte Stars haben sich hier trauen lassen, wie z. B. Sylvester Stallone, Britney Spears, Sarah Connor uvm. In der Little White Chapel werden einige spezielle Pakete angeboten. Es gibt aber viel mehr Kapellen die alle Einigartig sind.

Aber nicht nur Kirchen und Schnellheiratskapellen bieten Trauungen an, sondern auch Hotels, die eigene Hochzeitskapellen besitzen. Diese bieten meist ein Komplettangebot mit Hochzeitssuite, Brautkleid, Anzug, Blumen, Trauung, Fotograf und Essen.

In Las Vegas muss man für eine Hochzeit folgende Dinge beachten wer spontan in Las Vegas heiraten will:

1. Eine Heiratslizenz beantragen

Die Vorraussetzung ist erstmal, dass beide volljährig, also 18 Jahre alt, sein müssen. Wichtig ist auch, dass man einen gültigen Reisepass besitzt. Wenn man vorher verheiratet war, muss man Ort, Datum der Annullierung der Ehe oder den Todestag des vorherigen Partners wissen und dort vor Ort angeben. Dokumente werden keine verlangt, also keine Scheidungspapiere oder Sterbeurkunde sind vorzulegen. Gleichgeschlechtliche Ehen sind in Las Vegas übrigens auch erlaubt. Minderjährige, im Alter von 16 oder 17 Jahren, brauchen die Zustimmung eines Elternteils.

Ein Blut- bzw. Alkoholtest wird nicht benötigt, also könnte man theoretisch auch betrunken heiraten, was natürlich nicht von Vorteil ist, da die Trauung rechtskräftigt ist.

Um dann eine Heiratslizenz, die ein Jahr gültig ist, bestätigt zu bekommen, muss man zusammen zu einem persönlichen Gespräch in die Marriage Bureau (Clark County Courthouse, 200 S 3rd St, Las Vegas, NV 89101).

Beide müssen jeweils ein eigenes Formular ausfüllen und es am nächsten freien Schalter abgeben. Danach werden die Anträge und die Daten zusammen mit dem Reisepass geprüft und man bekommt die Heiratslizenz ausgedruckt, die man noch mal kontrollieren sollte, da sich die Angestellten vertippen könnten.

Was man auch noch machen könnte, um kostbare Urlaubszeit zu sparen, wäre das Formular online auszufüllen und direkt zum Schalter gehen.

Die Kosten für die Lizenz liegen in etwa bei 77 Dollar (2x7 als Glückszahl).

hier

Bereits verheiratet

Auch das Geht. Sein Eheversprechen erneuern lassen. Falls man schon verheiratet ist und die Ehe erneuern lassen will, muss man nur die aktuelle Ehebescheinigung vom Heimatland mitbringen und vor Ort in einer Kapelle vorzeigen. Nach dem Eheversprechen kann man hier das Zertifikat herunterladen, dass man in Las Vegas nochmals “Ja, ich will” gesagt hat.

2. Die Eheschließung

Vorgeschrieben werden auch Trauzeugen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Falls man nur zu zweit angereist ist und niemand zur Verfügung steht, werden in dem Fall Trauzeugen zur Verfügung gestellt.

Die Trauung kann von einem Standesbeamten oder von einem staatlich Befugten vollzogen werden.

Standesamtliche Trauung

Die Eheschließung am Standesamt ist ähnlich wie bei uns. Ein Termin muss ebenfalls vereinbart werden. Die Kosten für eine Trauung betragen 75 Dollar.

Kirchliche Trauung

Wie oben schon genannt, kann man den schönsten Tag im Leben auch so verbringen, dass man in einer der Hochzeitskapellen heiratet und sich danach einen wundervollen Tag macht. Es werden Pakete angeboten, z. B. in der “A Little White Chapel”, je nachdem was man sich vorstellt, kann man ein passendes Package buchen. Die meisten Pakete beinhalten einen Fotografen, Musik, Blumen, Fahrzeug usw. Die Trauung wird entweder traditionell oder in einer kirchlich-religiösen Zeremonie vollzogen. Es gibt mittleweile sogar Drive-Thru Kapellen, schneller kann man nicht heiraten.

3. Papiere für die Anerkennung im Heimatland

Die Kapelle in der man getraut wurde, muss die Heirat innerhalb von 10 Werktagen einreichen und registrieren lassen. Sobald man dann die Urkunde erhalten hat, kann man zu dem zuständigen Standesamt gehen und die im Ausland geschlossene Ehe registrieren lassen.

Sollte eine beglaubigte Kopie für die Anerkennung der Ehe hier benötigt werden, kann man diese für etwa 10 US-Dollar kaufen.

Die Heiratslizenz wird von den Behörden im Heimatland nicht anerkannt, daher muss man eine beglaubigte Kopie des Trauungsscheins und eine Bescheinigung (Apostille), die die Echtheit bestätigt, von Las Vegas mitbringen. Es gibt auch ein Onlineformular, bei dem man sich eine Kopie bekommen kann. Man sollte sich eventuell eine deutsche Übersetzung der Urkunde geben lassen, da das manschmal verlangt wird.

Linktipp: Vegas.com/wedding

Video Heiraten in Las Vegas

Heiraten in der A litte White Chapel.
Bernd Krammer von USA Reisetipps